Zahnärztliche Praxis

Prof. Dr. Karl-Heinz Friedl und Dr. Katrin Friedl*

Zahnform, -farb und -stellungskorrekturen

Nicht jeder Mensch kann von Haus aus mit perfekten Zähnen glänzen. Unabhängig davon, dass Perfektion und Ästhetik immer im Auge des Betrachters liegen, gibt es viele Menschen, die mit Farbe, Form oder Stellung einzelner ihrer Zähne nicht zufrieden sind. Zudem spielen schöne Zähne auch im täglichen Leben, in Beruf und Karriere eine zunehmend wichtige Rolle.


Für ein schönes Lächeln stehen je nach Ausgangsbefund verschiedene Mittel zur Verfügung:

  • Farbänderungen sind möglich durch Bleaching, Non-Prep-Veneers, Veneers, Kronen (bei größeren Defekten)
  • Korrekturen von Formabweichungen sind möglich durch: Umbau mit Komposit (Kunststoff), Non-Prep-Veneers, Veneers, Kronen (jeweils unter Berücksichtigung des bereits vorhandenen Substanzverlustes des Zahnes)

  • Änderungen von Zahnstellungen sind je nach Ausmaß möglich durch: Kompositaufbauten, Non-Prep-Veneers, Veneers, Kronen oder in größerem Umfang durch eine kieferorthopädische Behandlung

Wenn Sie mit der Farbe, der Form oder der Stellung Ihrer Zähne nicht zufrieden sind, sprechen Sie uns einfach an. Durch genaue Planung und Simulationstechniken (auch digital) ist das "neue Lächeln" sehr genau vorhersagbar!